Football Manager 2020 Header

FM 2020: Neue Features – Teil II (Mitarbeiterstab)

Die Spieler sind die Hauptakteure auf dem Platz, klar. Aber der Mitarbeiterstab im Hintergrund nimmt nicht nur um realen Leben einen unfassbar wichtigen Platz im Verein ein. Auch der Football Manager glänzt mit einer unfassbaren Anzahl an vorhandenen Mitarbeitern.

Neue Ratschläge zur Aufstellung vom MitarbeiterstabEs gibt Spieler, die überlassen ihren Assistenten so ziemlich alle Arbeiten. Es gibt aber auch Spieler, die ziemlich viel selber erledigen. Nichtsdestotrotz nutzen sie dann gerne die Hilfe ihrer Mitarbeiter. Alle Infos im Blick zu behalten ist bei der schieren Masse an Daten im Football Manager fast ein Ding der Unmöglichkeit. Vor jedem Spieltag legt der Spieler wie auch Trainer im Leben den Spieltagskader fest. Dazu notwendig ist ein stetiger Austausch und Kooperation zwischen vielen verschiedenen Menschen. Passenderweise wird genau dieser Austausch im FM20 durch neue Ratschläge zur Aufstellung in den Fokus gerückt.

Typischerweise erhaltet ihr vor dem Spieltag immer eine Mail in eurem Postfach, die die Aufstellung thematisiert. Entsprechende Mail beinhaltet einen Vorschlag, welche Spieler ihr am aktuellen Spieltag aufstellen sollt. Die Spieler sind natürlich nicht willkürlich ausgewählt. Wenig verwunderlich spielen eine Menge Faktoren mit in die Auswahl der Spieler. Einige der Faktoren sind unter anderem die Form, die Rolleneignung (ist die Position in eurem Kader für einen ballspielenden Verteidiger ausgelegt, ihr setzt jedoch einen Spieler ein der diese Eignung nicht hat, ist das schlecht), das Spielerkönnen und einige weitere.

Innerhalb der Mail wählt ihr nun aus, ob ihr die Änderung des Mitarbeiterstabs vollständig, teilweise oder einfach gar nicht übernehmt. Ein Klick auf „Änderungen durchführen“ übernimmt eure Entscheidung und diese wird am Spieltag automatisch auf die Teamauswahl übertragen. Keine Sorge, falls ihr diese Entscheidung weit vor dem Spieltag getroffen habt. Bevor es zur Sache geht habt ihr wie gewohnt die Möglichkeit noch Änderungen an der Aufstellung vorzunehmen.

Ratschläge zur Aufstellung vom MitarbeiterstabAlle Wege führen nach Rom

Ich persönlich bin ein Freund davon entsprechende Änderungen immer im Taktikbildschirm zu erledigen. Selbiges könnt ihr auch hier erledigen. Ein Klick auf „Aufstellungsratschläge“ am oberen Bildschirmrand genügt. Hier könnt ihr im Dropdown-Menü Aufstellungstipps kriegen. Aus eurem Mitarbeiterstab liefert dabei jeder Mitarbeiter Tipps ab.

Neue Ratschlänge auf dem TaktikbildschirmMitarbeiterratschläge sind jedoch nicht die einzige Art von Ratschlägen, die verbessert wurden. Verbesserungen ziehen sich durch alle Arten von Ratschlägen. Sieht man sich den Taktikbildschirm an erkennt man deutlich, dass auch hier bei Auswahl der Felder einige neue Ratschläge und Hinweise zu sehen sind. Hier sehen wir beispielsweise einen hohen positiven Einfluss von Sarr und Welbeck.

Was gibt es sonst neues im Mitarbeiterstab?

In den vergangenen Jahren war es stets notwendig in den Personalbereich zu wechseln, um Änderungen an den Aufgaben vorzunehmen. Das Problem wurde im FM 20 behoben. Von nun an ist es möglich, aus Nachrichten in verschiedenen Bereichen des Spiels heraus die Aufgaben-Einstellungen zu ändern.  In einer Nachricht zum Scouting lassen sich bspw. alle Aspekte der Scouting-Aufgaben anpassen. Der Wechsel zum Personalbereich entfällt.

Der Aufgabenbildschirm wurde ebenfalls überarbeitet. Es ist nach wie vor möglich zu entscheiden, welche Aufgaben man selbst oder welche die Mitarbeiter übernehmen. Neu ist, das dieser Bildschirm jetzt mehr Informationen enthält. Im Tab „Übersicht“ werden alle Aufgaben nach Bereichen aufgegliedert. Hier wird nach wie vor entschieden, welche Aufgabe man selber übernimmt oder welche man delegiert. Ebenfalls kann man entscheiden, wann und von wem genau man Ratschläge und Berichte erhalten möchten.

Eine gut geölte Maschine

Nicht nur auf dem Platz entwickelt sich der Fußball stetig weiter, auch hinter den Kulissen tut sich einiges. Damit ein Verein funktioniert und lebendig bleibt, muss jedes Rädchen ineinander greifen. Jeder Mitarbeiter erfüllt dabei eine bestimmte Rolle. Um dem Rechnung zu tragen wurden im FM 2020 je Menge neuer Mitarbeiterrollen hinzugefügt. Neu ist zum Beispiel der  Technische Leiter, der Ratschläge zu Fähigkeiten und Potenzial der Mitarbeiter gibt.

Beim FC Schalke erfüllt Michael Reschke zum Beispiel die Rolle des Technischen Direktors/Leiters. Im Football Manager ist der TL ein Mitarbeiter, der sich auf andere wichtige Mitglieder des Teams konzentriert. Er schlägt bspw. Trainerlehrgänge vor und informiert über die Entwicklung von Mitarbeitern.

Eine weitere neue Rolle im FM ist der Spielerleihemanager. Der Begriff war mir bis dato auch völlig unbekannt. Allerdings haben offenbar viele große Clubs mittlerweile einen Mitarbeiter, der sich explizit um die verliehenen Spieler kümmert oder Empfehlungen zu möglichen Leihen ausspricht. Welcher Spieler profitiert von einer Leihe? Wohin soll er verliehen werden? Der Spielerleihemanager hilft. Außerdem berichtet er regelmäßig über die Entwicklung der verliehenen Spieler. Dabei geht es jedoch nicht nur um die Leistung im Allgemeinen, auch die Spielzeit, der Teamstatus und die Zufriedenheit spielen mit rein. Alles in allem ist es so auch bedeutend einfacher, den Spielzeit-Pfad seiner Talente im Auge zu behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.